Sängerkreis Schöllkrippen Die Kriterien: Hauptkriterien sind: Tägliches Singen Anpassung der Tonart/Tonhöhe der Lieder an die kindliche Stimme (die tolerierbare Lage steht auf „d“, sie geht keinesfalls unter „c“) Vielfältige und altersgemäße Liedauswahl Integration von Liedern ausländischer Kinder des Kindergartens (wenn vorhanden) Nebenkriterien sind: Aufführung der erlernten Lieder (z.B. bei Festen, Feiern, Elternabenden etc) Einbeziehung rhythmischer Instrumente Integration von Tanz- und Bewegungsspielen Formulare: Antrag zur Auszeichnung Fragebogen Checkliste